Grosses Bild

Inhalt

endlich onkologische Kosmetik!

Wer schon mal einen Feind in Form eines Krebses in seinem Inneren verspüren musste und die Auswirkungen wg. notwendiger Behandlungen auf der Gesichts-/ Körperhaut im Spiegel sehen konnte, dessen Seele ist in dieser Zeit nicht glücklich. Sich im eigenen Körper wohl zu fühlen, ist während einer Strahlen-/Chemotherapie nicht gut möglich. 

Trotzdem ist es wichtig, dass man als Betroffener versucht die Krankheit für einen Augenblick zu vergessen! Vor allen Dingen ist während einer Krebstherapie oberstes Gebot, die Außenhaut schonend und mit den richtigen Produkten zu behandeln, weil es der Seele gut tut, wenn der Spiegel ein gepflegtes Gesicht wiedergibt und Probleme sowie Therapie-Nebenwirkungen können dadurch sehr abgeschwächt werden. 

PDF downloaden

Warum haben sich med. Dogmen und nicht logisches, gesundes Denken in der Onkologie durchgesetzt? siehe: https://youtu.be/pwkLXPhOTQI

bei Kosmetika hormonähnliche Stoffe enthalten lt. Dr. Margarete Schlumpf von  der Uni Zürich PD!https://www.youtube.com/watch?v=PKv5XvO7oRY

Deutliche Reduktion (Zunahme u.a. von Brustkrebs)https://www.youtube.com/watch?v=EKpfsseT0uI

Sie müssen selbst entscheiden, wie sie ihre Haut pflegen und was sie essen. Aber ein Kosmetikinstitut ist dafür verantwortlich gesundes veganes Essen und hautidentische/hautkompatible Produkte für die Haut zusammen zu bringen. Eine richtige Beratung für unsere Kundschaft ist daher von äußerster Wichtigkeit, damit diese überhaupt in der Lage ist, eine gute Entscheidung zu treffen!